Als freier Dienstleister zwischen Hersteller und Abnehmer ziehen wir am Pharmamarkt für Sie die richtigen Fäden.

Gerade in dem so komplexen und stark regulierten Pharmamarkt ist es wichtig, die Kunst des Handels zu beherrschen. Kyberg Pharma hat sich als zuverlässiger Mittler zwischen Hersteller und Großabnehmer etabliert. Unser Erfolg gründet insbesondere auf den langjährigen, persönlichen Kontakten zu den Entscheidungsträgern aller Handelsebenen. So können wir jederzeit die Prozesse in Ihrem Sinne steuern. Im Vertriebsalltag kann es immer wieder zu Kapazitätsengpässen oder auch Abverkaufshürden kommen. Mit unserem bewährten sowie immer aktuellen Fachwissen und flexiblen Lagerkapazitäten meistern wir schnell jede Sachlage. Das Ziel ist dabei immer, den maximalen Erfolg für Sie zu erreichen.

Zentrallagerfunktion

Aufgrund der Vielzahl der im Pharmamarkt gelisteten Artikel (ca. 250.000) kann in einem vollsortierten Pharmagroßhandel eine 100%-ige Verfügbarkeit des Sortiments nicht gewährleistet werden. Ferner besteht bei den geführten Lagerartikeln ein durchgängiges Risiko von Lieferengpässen, bedingt durch Produktions- und/ oder Lieferschwierigkeiten, vordefinierten Mindestbestellwerten, Mindestabnahmemengen und/ oder fixen Bestellzeitpunkten.

Diese Rahmenbedingungen stehen konträr zur Zielsetzung – sofortige 100%-ige Lieferfähigkeit –  eines vollsortierten pharmazeutischen Großhändlers. Kyberg Pharma verfügt aktuell über ein Dauerangebot von ca. 6.500 Artikeln. Diese können jederzeit bedarfsgerecht ohne Vorgaben wie Mindestbestellwerte, Mindestabnahmemengen und fixer Bestellzeitpunkte bei Kyberg Pharma vom pharmazeutischen Großhandel bestellt werden.

Kyberg Pharma bietet mit dieser Leistung sowohl der Industrie, als auch dem pharmazeutischen Großhandel die Möglichkeit, das Risiko von Lieferengpässen zu reduzieren. Zudem ist Kyberg der erfahrene und kreative Partner in allen außergewöhnlichen Situationen mit speziellen Anforderungen, wie z.B. bei Zulassungsänderungen, der Packungsumstellung oder bei der Retourenabwicklung.